RSS Abonieren

Facebook

Trainigszeiten

Luftdruck - und Kleinkaliber

Donnerstags von 18:00 - ca. 20:30 Uhr
Samstags von 14:00 - 17.00 Uhr
Sonntags von 09:00 - 12.00 Uhr

Großkaliber

Samstags von 14:00 - 17.00 Uhr
Sonntags von 10:00 - 12.00 Uhr

Tontauben

Samstags von 14:00 - 18.00 Uhr
Sonntags von 09:00 - 12.00 Uhr

An Feiertagen bleibt der Schießstand generell geschlossen

Bitte Termine, an denen Stände anderweitig reserviert (siehe Kalender) sind, beachten.

0157 - 51664491   Schützenhaus
0157 - 51664492   Taubenstand

 

 

Rheinische Landesmeisterschaften in Bad Neuenahr

Die Flintenschützen aus dem rheinischen Schützenbundes gingen an den vergangenen Wochenenden in Bad Neuenahr an den Start. In der Bengener Heide, hoch über den Weinbergen des Ahrtals gelegen, fanden die Landesmeisterschaften in den Disziplinen Trap, Skeet und Doppeltrap statt. Zum Auftakt gingen zahlreiche Medaillen im Skeetwettbewerb der Senioren und der Altersklasse an den Höhner Schützenverein. Peter Hütel und Markus Engers erreichten jeweils den dritten Platz in der Einzelwertung. Gemeinsam mit Bernhard Gräb erreichte das Trio Gold in der Mannschaftswertung. Im Doppeltrap ging Regine Habel vom SV Höhn an den Start. Mit 56 Treffern sicherte sie sich die Goldmedaille und die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften in München. Im Trapwettbewerb belegte sie Rang drei. Bei den Herren erreichten Jannik Röttger und Dominik Pitton das Finale der besten sechs Schützen. Jannik Röttger verfehlte mit nur einer Scheibe das Podium. Dominik Pitton belegte Rang 5. Nicklas Hammann ging im Jugendbereich an den Start. Mit einem souveränen Ergebnis von 57 Scheiben erhielt er die Goldmedaille.

LVM Trap

Fotowettbewerb des RSB

Der Rheinische Schützenbund hat einen Fotowettbewerb rund um das Schützenwesen ausgeschrieben. Weitere Informationen sind auf der Homepage des RSB zu finden.

Pokalschießen in der Disziplin Skeet

Erstmals fand gemeinsam mit dem Wurftaubenclub Oberhessen Gießen und dem Schützenverein Lemp Kölschhausen ein Pokalschießen in der Disziplin Skeet auf der Wurfscheibenanlage in Höhn statt. 13 Schützen nahmen an dem Wettkampf, den im Wechsel einer der angetretenen Vereine austrägt, teil. Gesamtsieger des Tages in der Einzelwertung wurde Tino Schmidt vom SV Lemp Kölschhausen. In der Teamwertung lag der WCO Gießen in der Besetzung Appelt, Schneider, Bernert und Jockel vorne. Nicklas Hammann vom SV Höhn wurde als bester Nachwuchsschütze prämiert. Das Turnier diente zusätzlich als Vorbereitungswettkampf für die Landesverbandsmeisterschaften Mitte Juni in Bad Neuenahr. Dort wird in bewährter Tradition die Skeetmannschaft des SV Höhn mit Markus Engers, Bernhard Gräb und Peter Hütel an den Start gehen.

 

Rollhasestand

Sa Aug 05 @14:00 - 17:00 Uhr
Jungjägerausbildung
Sa Aug 19 @09:00 - 12:00 Uhr
Übungsschießen Waffensachkunde
Sa Aug 19 @09:00 - 12:00 Uhr
Übungsschießen Waffensachkunde
Sa Aug 26 @08:00 - 12:00 Uhr
Waffensachkundeprüfung

 

Wurfscheibenstand

Sa Aug 12 @09:00 - 12:00 Uhr
Jochen Schweizer
Sa Aug 12 @14:00 - 18:00 Uhr
Trap Pokal
Sa Aug 19 @09:00 - 12:00 Uhr
Übungsschießen Waffensachkunde
Sa Aug 19 @09:00 - 12:00 Uhr
Übungsschießen Waffensachkunde

 

Kugelstand

Sa Aug 05 @14:00 - 17:00 Uhr
Jungjägerausbildung
Sa Aug 19 @09:00 - 12:00 Uhr
Übungsschießen Waffensachkunde
Sa Aug 19 @09:00 - 12:00 Uhr
Übungsschießen Waffensachkunde
Sa Aug 19 @14:00 - 18:00 Uhr
Hegeringschießen